Geschlechterrollen

 


 

 

Der Mann der starke und gefühlsarme Krieger und die Frau die aggressionslose mütterliche Frau?



 


Die neue Rolle des Mannes:
Vom harten und coolen Machotyp hin zum zärtlichen Partner

Männertag: Von der Schwierigkeit, Mann zu sein

von Walter Hollstein


 

 


Das starke Geschlecht ist eigentlich das schwache. Männer sterben früher, sind häufiger krank, süchtig oder im Gefängnis. Und außerdem wissen sie nicht mehr, welche Rolle sie spielen sollen.

Herren der Erschöpfung


 

 

Ein Englischlehrer schreibt an die Tafel:

a woman without her man is nothing

und fordert die Schüler auf, die Interpunktion zu setzen.

Ein Junge geht an die Tafel und setzt die Interpunktion so:
a woman, without her man, is nothing.

Eine Schülerin geht an die Tafel und schreibt:
a woman: without her, man is nothing.


 

Rosa und Hellblau


 

 

Ein politisch völlig unkorrekter Schadensbericht
Autoren: Wolfgang Röhl und Gerhard Haderer
Aus : Stern 38/2001


 

Tips für Männer, um Frauen glücklich zu machen 

und

Das Handbuch für die gute Ehefrau


 


Alles im Journal zum Thema Geschlechterrollen




 

 

 
Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!